Sie sind hier

Tristan Rosenkranz

Tristan Rosenkranz - Autor, Vater und Charismata-Kolumnist

geboren 18.10.1971 in Gera eine 7jährige Tochter gelernter Schlosser langjährige Selbständigkeit in Einzelhandel, Vertrieb und Medien derzeit in Rostock wohnhaft, sagt über sich:

"Ich bin streitbar und vielfältig. Ich lache gern, hinterfrage Seriosität aus neuer Perspektive, liebe Kreativität, bin süchtig nach Brainstorming. Ich denke sozial und fortschrittlich, lehne Macht, Größenwahn, Amtsmißbrauch und entfesselten Kapitalismus ab. Mir widerstrebt Mainstream in seiner politischen Form, Angepaßtheit in seiner bürgerlichen Form, Extremismus und Gewalt in jeglicher Form, Manipulation sowieso. Ich bin künstlerisch aktiv, organisiere Ausstellungen, schreibe und veröffentliche Texte und Bücher. Ich arbeite mich an zwei Dauerbaustellen ab - der Gleichstellung des Geschlechter aus männlicher Sicht und der Selbstverwirklichung im Spannungsfeld zwischen Bild- und Textkunst. Aktuelle Projekte sind die Realisierung meiner Vision eines eigenen, sozial engagierten Verlags- und Vertriebsnetzwerkes für unabhängige, unkonventionelle, "neue" Bild- und Textkunstformate - gemeinsam mit weiteren Kreativen; darüber hinaus der beiden Buchprojekte "Schattenspiele" und "Akte Jugendamt". "

Initiativen / Projekte

  • Literaturprojekt „Kraftfelder“
  • Gleichmass e. V.
  • Projekt „Fieberherz“

Wanderausstellungen

  • Fotografien von Katrin Hetzel aus „Insomnia“
  • Wanderausstellung "Väter a. D."

redaktionelle Mitarbeit / Kolumnen

  • Stadtmagazin für Gera "G-Punkt-Magazin" (Kolumne, Beiträge) / bis 2002
  • Stadtmagazin für Gera "365" (Beiträge) / bis 2003
  • Magazin für kindgerechte Familienpolitik "Papa-Ya" (Kolumne, Beiträge) / seit 2010
  • Magazin für Ganzheit und Spiritualität "Charismata" (Kolumne) / seit 2011

Veröffentlichungen

  • Buch „Insomnia“ im Juni 2008 (Edition Paper One)
  • Szenejournal „Destruction Derby“ mit Jörg Steinhof im Oktober 2008
  • Text „Kindsschmerz“ im „Papa-Ya“-Magazin im September 2009
  • Text „Mutterland“ in „Streitschrift“ (Klotz-Verlag)
  • Buch „Fieberherz“ mit Tomas Jungbluth und Katrin Hetzel im Mai 2010 (Edition Paper One)
  • Anthologie „Kinderherz“ im November 2010 (Klotz-Verlag)
  • Textbeiträge für Audioanthologie „Die Zigarette danach“ von Hrsg. Jennifer Sonntag (2011)
  • Textbeitrag "Nischenschmerz" für Kuckucksvater-Blog im Sommer 2011
  • vertonte Textbeiträge im Rahmen des "Projekt Fieberherz" an PapaYa-Sampler "Behind the artists Vol. 1" von Hersg. Jörg Mathieu (2011)
  • Text "Mutter" in Anthologie "Ein Leben mit Autismus" von Hrsg. Emma Wolff (2012)

Rezensionen (u. a.)

  • Katrin Behr "Entrissen. Der Tag, als die DDR mir meine Mutter nahm."
  • Peter Döge "Männer - die ewigen Gewalttäter?"
  • Peter Wawerzinek "Rabenliebe"

 Interviews

  • Dr. Peter Döge (zum Buch "Männer - die ewigen Gewalttäter?" / Papa-Ya Nr. 16, Januar/Februar 2012)
  • Michael Panse (Mehrgenerationenhäuser in Thüringen, VÖ Nr. 17)
  • Vreni Müller (zur Frühsexualerziehung in der Schweiz, VÖ Nr. 18)
  • Kinderhospiz Bärenherz (VÖ 19)
  • Henriette Langner (Frühe Eingliederung in Kita´s, VÖ20)
  • Birgit Kelle (Neue Frauen für Europa, VÖ 20)
  • Nassim K. (Als Kind im Frauenhaus, VÖ 21)

in Vorbereitung

  • ProsaLyrikFoto-Buch "Schattenspiele" mit Jens Wagner und Julia Rothe
  • Buch "Akte Jugendamt"

www.fieberherz.wordpress.com

www.gleichmass.wordpress.com

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer